Thule EasyFold XT 2 (933) Test 2023

Design | Funktionen & Eigenschaften | Verarbeitungsqualität | Montage | Sicherheit | Besonderheiten | Lieferumfang und Zubehör | Preis-Leistungs-Verhältnis | Vor- und Nachteile | Alternativmodelle | Fazit

Fahrräder mit in den Urlaub zu nehmen ist für viele eine Selbstverständlichkeit. Dafür wird aber ein verlässlicher Fahrradträger benötigt. Der EasyFold XT 2 ist dieser Aufgabe bestens gewachsen. Doch was zeichnet dieses Modell genau aus? Welche besonderen Funktionen und Vorteile besitzt dieser Heckträger? Die Antworten dazu finden Sie im vorliegenden Artikel.

Design

Dieses Modell von Thule überzeugt durch sein schlichtes und modernes Design. Es hebt sich von seinen Vorgängermodellen deutlich ab. Besonders die Rückenleuchten stechen markant hervor und lassen das Gerät schneidig erscheinen. Für die Materialien werden Aluminium und schwarzer Kunststoff verwendet. Der Fahrradträger wirkt so nicht nur hochwertig, sondern ist auch funktional.

Funktionen und Eigenschaften

Durch sein innovatives Design wurde die Montage um einiges vereinfacht. Durch ein Schnellverschlusssystem ist kein zusätzliches Werkzeug von Nöten. Der Kupplungsträger lässt sich mit minimaler Anstrengung installieren. Wurde der EasyFold XT 2 auf der Kupplung platziert, muss dieser nur nach unten gezogen werden. Ohne weiteres Zutun greift das Gerät automatisch.

Die spezielle Funktion dieses Modells macht das Beladen der Fahrräder besonders einfach. Die Haltearme des Trägers können abgenommen werden und bieten Ihnen mehr Platz und Flexibilität. Der Träger eignet sich auch für große Fahrräder wie Mountain-, Fatbikes oder E-Bikes.

Der Abklappmechanismus bietet Ihnen eine unkomplizierte Handhabung. Mit einem leichten tritt auf ein Fußpedal können Sie diesen auslösen. Mit samt den Rädern klappt der Träger nach unten und Sie haben somit Zugang zu Ihrem Kofferraum. Besonders positiv fällt dabei der weite Abklappwinkel auf. Dieser ist besonders für große Fahrzeuge mit Heckklappe von Vorteil.

Auch das Abbauen wird Ihnen durch innovative Funktionen erleichtert. Wurde der Träger abmontiert, kann er auch leicht in den Kofferraum gelegt werden. Nach dem Zusammenklappen ist er besonders handlich.

Verarbeitungsqualität

Der Hersteller Thule ist für die hochwertige Verarbeitung seiner Produkte bekannt. Das Modell EasyFold XT 2 schnitt aufgrund seiner wertigen Verarbeitung gut in verschiedenen Tests ab. Die Materialien sind von hoher Qualität und die Teile sind sauber verarbeitet.

Die Kunststoffteile sind mit Spritzüberständen ausgestattet und fühlen sich angenehm an. Die Bestandteile des Klappmechanismus lassen sich leicht und sauber auseinanderklappen. Teile des Griffes sind mit Gummi ausgestattet und bieten so eine rutschfeste Oberfläche. Die Schlösser sind gut verarbeitet und lassen sich leicht öffnen und schließen.

Hier finden Sie alle technische Daten im Überblick:

  • maximale Anzahl von Rädern: 2
  • Maximalgewicht: 60 kg
  • Eigengewicht: 18 kg
  • Größe des Fahrradrahmens: 20-80 mm
  • vorhandener Abklappmechanismus: Ja
  • Abstand zwischen den Fahrrädern: 22 cm
  • Abmessungen des Trägers: 123 cm x 63 cm x 68 cm
  • Abmessungen zusammengeklappt: 33 cm x 66 cm x 73 cm
  • eignet sich für: verschiedenste Fahrradarten, auch E-Bikes und Fatbikes
  • Anschluss: 7- oder 13-Pol-Stecker (mit Adapter)
  • Sicherheitsprüfungen: TÜV, EuroBE, City-Crash-Norm

Montage

Die Ankupplung des Fahrradträgers beim Auto ist in wenigen einfachen Schritten erledigt. Dazu muss diese nicht einmal auseinandergeklappt werden. Der Träger muss angehoben und auf die Hängerkupplung des Autos gehoben werden. Die Griffe auf der Oberseite helfen bei der Montage. Sitzt der Träger fest, wird er mit einem Hebel gesichert.

Ein zusätzliches Schloss verhindert, dass dieser ungewollt abgenommen wird. Danach werden die Flügel des Trägers auseinandergeklappt. Sind diese in einer waagrechten Position, wurde der Träger richtig montiert. Sie können das 13-Pol-Kabel anschließen und mit dem Beladen der Bikes beginnen.

Mit diesem Modell ist das Aufladen der Fahrräder ein Leichtes. Die Bikes werden auf die Schiene gestellt und an drei Punkten befestigt. Am Fahrradrahmen wird der Haltearm angebracht. Halteriemen werden an den Felgen mit einem Ratschen-System fixiert. Das Befestigen sowie das Lösen dieser Riemen gehen ganz einfach.

Im Transportmodus können diese zwischen den Schienen fixiert werden und hängen nicht im Weg. Die Haltearme sind auf der Innenseite mit Gummi versehen, um en Fahrradlack nicht zu beschädigen.

Sicherheit

Der Fahrradträger ist TÜV-GS geprüft und konnte die EG Betriebserlaubnis erhalten. Der EasyFold XT 2 hat die verschiedensten Sicherheitstests bestanden. Sie können ihn auch verwenden, ohne diesen in Ihre Fahrzeugpapiere einzutragen. Die Fahrtauglichkeit wird durch die Aufhängung des Trägers nicht beeinflusst. Auch auf unebener Straße fällt der Fahrradträger nicht auf. Bei der Talfahrt werden Sicherheitsstandards des Herstellers eingehalten.

Die Firma Thule bietet ihren Kunden eine besondere Garantie ihrer Modelle und schreibt Sicherheit sehr groß. Die Garantie hält bis zu zwei Jahre. In dieser Zeit können Sie das Produkt und das Zubehör umtauschen oder reparieren lassen. Mögliche Schäden, die durch Abnützung entstanden sind, zählen hier zum Garantiefall. Der Hersteller garantiert auch drei Jahre auf Material- oder Produktfehler.

Sie haben also den Vorteil, dass Sie ab dem Kaufdatum fünf Jahre Garantie auf Ihr Produkt genießen können. Der Hersteller übernimmt keine Garantie, sollten Schäden durch falsche Nutzung oder Eigenverschulden entstanden sein.

Besonderheiten

Einer der vielen Vorteile des EasyFold XT 2 ist, dass sich dieser komplett zusammenfalten lässt und so leicht gelagert und transportiert werden kann. Er hat sogar in einem Kofferraum Platz.

Hinzu kommt, dass die Fahrradhaltearme leicht abgenommen werden können und so das Beladen des Heckträgers um einiges simpler machen. Für eine sichere und schnelle Montage sorgen die praktischen THULE AcuTight Drehmomentbegrenzer-Knöpfe. Mit einem „Klick“ wird das optimale Drehmoment erreicht.

Der Heckträger ist bei der Lieferung bereits vormontiert, sodass Sie kein zusätzliches Werkzeug für die Montage benötigen.

Dieses Modell bietet Sicherheit beim Transport Ihrer Fahrräder. Selbst durch die ständige Beförderung von schweren Fahrrädern nützt sich der Träger kaum ab. Dadurch kann er Ihnen ein langjähriger Begleiter für Reisen und Urlaube sein.

Diese Sicherheit und Qualität werden von der Marke selbst sichergestellt. Sie übernehmen Garantie bei Schadensfällen und möchten ihren Kunden die beste Qualitätssicherung bieten.

Lieferumfang und Zubehör

Um die Vorteile dieses Modells voll ausnutzen zu können, gibt es einiges an sinnvollem Zubehör, welches Sie verwenden können. Darunter fällt zum Beispiel die Laderampe. So wird Ihnen das Auf- und Abladen der Räder erleichtert.

Sie ist zudem klappbar und lässt sich platzsparend verstauen. Auch schwere Räder können mit dieser Rampe ohne viel Anstrengung auf den Träger geschoben werden. Dies ist besonders für alle E-Bike Besitzer interessant.

Zu diesem Modell gibt es auch eine praktische Tasche. So wird der Träger nicht nur vor Beschädigungen geschützt, sondern auch vor Schmutz. Sie können den Fahrrad-Träger leicht verstauen und mithilfe der Griffe auch einfach transportieren. Der EasyFold XT 2 ist einem 7-poligen Stecker ausgestattet. Dieser ist besonders für ältere Autos geeignet. Mit dem passenden Adapter kann er leicht in einen 13-Poligen umgewandelt werden.

Die Firma Thule bietet viele verschiedene Zusatzprodukte für Ihr Fahrrad an. So können Sie Ihren empfindlichen Carbon-Rahmen mit dem Carbon Frame Protector schützen. Sie können diesen Adapter ohne viel Aufwand an Ihrer Radaufhängung anbringen.

Preis-Leistungs-Verhältnis

Der EasyFold XT 2 ist nicht nur ein modernes, robustes Modell, sondern ist durch seine vielen Funktionen ein smartes Gerät. Die hochwertige Qualität und die Premium-Materialien wurden mit viel Liebe zum Detail verarbeitet. Besonders für den Transport von hochpreisigen Rädern eignet sich dieses Modell sehr gut.

Suchen Sie eine Kombination aus praktischen Eigenschaften und etwas Komfort, dann sind Sie bei diesem Gerät genau richtig. Das Verhältnis zwischen Preis und Leistung ist hier sehr ausgewogen. Das Modell ist zwar nicht besonders günstig, dafür wird beste Leistung garantiert. Besonders der Abklappmechanismus sticht in den Tests deutlich hervor. So haben Sie auch leicht Zugriff zum Kofferraum, nachdem die Räder aufgeladen wurden. Diesen kann man mit einem Fußpedal leicht betätigen.

Sowohl die Montage als auch der Abbau funktionieren mühelos, denn Sie benötigen dafür kein weiteres Werkzeug. Der Hersteller hat ein großes Augenmerk auf die Sicherheit gelegt. Die mitgelieferten Schlösser schützen die Fahrräder sicher vor einem möglichen Diebstahl. Die Bikes können mit einem Schloss am Träger befestigt werden. Es gibt aber auch ein zusätzliches Schloss für den Träger selbst.

Der Fahrradträger wurde von verschiedenen Fachmagazinen und Online-Portalen getestet. Das Ergebnis sind stolze 4,5 von 5 Sterne.

Vor- und Nachteile

Der Fahrradträger EasyFold XT 2 bietet Ihnen eine Vielzahl von Vorteilen. Um die richtige Kaufentscheidung treffen zu können, finden Sie hier eine Übersicht der Vor- und Nachteile.

Vorteile

  • einfache Montage ohne zusätzliches Werkzeug
  • Träger lässt sich falten
  • leichter Transport im zusammengeklappten Zustand
  • große Zuladung
  • zusätzlicher Diebstahlschutz
  • eignet sich für verschiedenste Fahrräder
  • großer Abklappwinkel
  • Sicherheitsprüfung durch TÜV

Nachteile

– kann nicht auf mehrere Fahrräder erweitert werden
– Beschreibung nur durch Skizzen
– eignet sich nicht für jedes Auto
– relativ teuer

Alternativmodelle

Es gibt einige alternative Modelle desselben Herstellers. Dazu bieten sich Produkte der gleichnamigen Serie an wie zum Beispiel der EasyFold XT 3. Dieser hat dieselben Funktionen wie der XT 2. Dieses Modell kann jedoch drei Fahrräder transportieren. Das Modell ist auch leicht im Handel erhältlich.

Eine weitere Möglichkeit sind Modelle der Serie VeloSpace XT. Diese Fahrradträger können bis zu vier Räder befördern und sind beliebig erweiterbar, zumindest im Rahmen von ein bis vier Rädern. Diese Produkte bieten sich auch für Kinderräder an, denn sie können einen optimalen Halt garantieren.

Fazit

Der Thule EasyFold XT 2 vereint Design, Spitzenqualität und Komfort in einem Gerät. Das Modell eignet sich für den Transport von zwei Fahrrädern mit einem Maximalgewicht von 60 kg. Wenn Sie Besitzer von schweren E-Bikes oder Mountain-Bikes mit dicken Reifen sind, ist dieses Produkt genau das Richtige für Sie.

Die praktische Montage und die einfache Handhabung überzeugten auch im Test. Wer bereit ist etwas mehr zu investieren, bekommt dafür einen langjährigen und sicheren Begleiter für den Fahrradtransport.

Ähnliche Beiträge