Thule VeloSpace 917 (Test 2023)

Design | Funktionen & Eigenschaften | Verarbeitungsqualität | Montage | Sicherheit | Besonderheiten | Lieferumfang & Zubehör | Preis-Leistungs-Verhältnis | Vorteile/ Nachteile | Alternativmodelle | Fazit

Mit nur wenigen Handgriffen einsatzbereit: Der Thule VeloSpace 917 ist ein Fahrradträger eines namhaften Herstellers und steht für Qualität. Ein robuster Fahrradträger, der bereits einige gute Bewertungen erhalten hat. Bei diesem Produkt werden Funktionalität und Design vereint. Was dieses Gerät jedoch wirklich ausmacht, welche Funktionen es hat und welche Vor- und Nachteile es aufweist, erfahren Sie im Folgenden Artikel.

Design

Der Thule VeloSpace 917 kommt durch sein schlichtes, aber elegantes Design besonders gut an. Das Gerät ist in Schwarz und Metallgrau gehalten und passt so zu jedem Fahrzeug und Fahrrad. In seiner zusammengeklappten Form misst der Träger 31 x 63 x 68 cm. Das breite und robuste Kunststoffteil ist mit 2 Rückenleuchten in rot ausgestattet. Sie können den Träger mithilfe eines dünnen, schwarzen Rundbogens und zwei Haltern an Ihrem Fahrzeug befestigen.

Funktionen & Eigenschaften

Dieser Fahrradträger ist eine der beliebtesten Geräte des Herstellers. Das Gerät verfügt über einige beliebte und vielfältigen Funktionen.

Der Fahrradträger besitzt zwar keinen Schnellverschluss, dafür ist der Spannhebel sehr einfach zu bedienen und befestigt die Fahrräder sicher. Dieser wird hinten festgemacht. Manchmal kann jedoch das hohe Eigengewicht bei der Montage ein Problem werden. Sie müssen den Träger auf den Kopf der Kupplung wuchten. Ist das einmal geschafft, muss nur einen Bügel umgelegt werden. Das Klappsystem ist einfach und bei Kunden sehr beliebt.

Ein weiterer großer Vorteil dieses Modells sind die abnehmbaren Farhrradhaltearme. Diese werden auf der Seite am Rahmen befestigt. So sorgt man dafür, dass die Bikes stabil und ohne Wackeln stehen können und ein sicherer Transport garantiert wird. Aber auch die Felgenhaltebänder sind sehr praktisch. Mit diesen können Sie Ihre Räder ganz einfach am Träger befestigen. Besonders schwere Räder oder Fatbikes profitieren von diesen zusätzlichen Funktionen.

Dieser Träger besitzt auch einen Abklappmechanismus. Dieser sorgt dafür, dass Sie ohne Probleme, trotz Beladung mit Rädern, ihren Kofferraum erreichen können.

Verarbeitungsqualität

Die Marke Thule ist ein namhafter Hersteller für Fahrradträger und ist für ihre gute Qualität bekannt. Der Fahrradträger VeloSpace 917 ist robust, aber auch schön verarbeitet. Er bietet Stabilität und Sicherheit für Ihre Fahrräder. Das Modell kommt auch wunderbar mit schweren Bikes zurecht und nützt sich nicht so leicht ab. Auch bei verschiedenen Tests und Bewertungen schneidet die hochwertige Verarbeitung des Produkts immer gut ab und wird extra betont. Das Material ist hochwertig verarbeitet und gibt Ihnen die Möglichkeit, Ihr Gerät ausgiebig zu benutzen.

Hier finden Sie einen kleinen Überblick der technischen Details.

  • Anzahl der Fahrräder: 2
  • Max. Ladegewicht: 60 kg
  • Eigengewicht: ca. 18 kg
  • Rahmengröße: 22 – 80 mm
  • Abmessungen: 31 x 63 x 68 cm
  • Geeignet für E-Bikes, Mountain- und Fatbikes
  • Abstand der Fahrräder: 25 cm
  • Anschluss: 13-Pol Stecker
  • Diebstahlsicherung

Montage

Um die Vorteile des Fahrradträgers voll und ganz genießen zu können, muss dieser an die Anhängerkupplung Ihres Wagens montiert werden. Die Montage wurde vom Hersteller so einfach wie möglich gestaltet.

Sie müssen den Träger nicht zusammenbauen, da dieser schon vormontiert geliefert wird. Um den Fahrradträger zu montieren, wird dieser auf die Anhängerkupplung gesetzt. Dann muss zur Sicherung noch der Spannhebel getätigt werden.

Das Gewicht der Kupplung von knapp 18 Kilogramm kann manchmal zu einer kleinen Schwierigkeit werden. Die Verbindung ist dann sehr stabil und Sie können sich mit dem Beladen beschäftigen. Es gibt eine Laderampe, die Sie zusätzlich bestellen können. So müssten Sie die Räder nicht mehr hinaufheben, sondern können diese ohne Mühen über die Schienen hinaufschieben.

Stehen die Fahrräder erst gut, können die Haltearme am Rahmen befestigt werden. Felgenhaltebänder werden zusätzlich an den Reifen montiert. Danach sind Sie startklar.

Sicherheit

Ein großer Vorteil dieses Fahrradträgers ist seine Stabilität. So ist Ihnen ein wackelfreies Transportieren Ihrer Räder sicher. Selbst bei einer holprigen Straße werden Sie den Anhänger nicht bemerken. Vom Hersteller wird bei der Fahrt jedoch eine Maximalgeschwindigkeit von 120 km/h empfohlen. Das Fahrverhalten wird so nicht von der Radkupplung beeinflusst.

Der Radträger besitzt auch Rückenleuchten, die für noch mehr Sicherheit sorgen. Das liegt daran, dass Sie die Trägerkupplung mit einem 13-poligen Stecker an die Elektrik des Wagens angeschlossen werden kann. So reagieren die Lichter beim Bremsen oder Rückwärtsfahren.

Bei diesem Fahrradträger sind die Abstände etwas breiter und vermeiden so, dass Kratzer an den Fahrrädern entstehen können. Die breiten Felgenbänder bieten den Rädern guten und sicheren Halt während der Fahrt. Somit ist auch der Transport von Rädern mit breiten Reifen kein Problem.

Ein weiterer großer Vorteil sind die in der Lieferung enthaltenen Schlösser. Die Fahrräder können dadurch noch sicherer befestigt werden und Sie beugen dem Entwenden von Fremden erfolgreich vor.

Besonderheiten

Der Fahrradträger VeloSpace 917 ist vor allem auf schwere oder E-Bikes ausgelegt. Das maximale Beladungsgewicht von 60 kg ist sehr großzügig gewählt. Auch setzt dieser Hersteller viel auf Sicherheit. Zusätzliche Diebstahlsicherungen und Schlösser für die Räder schützen diese vor Zugriff von fremden Dritten.

Aber auch auf technischer Seite gibt es einige Sicherheitsvorkehrungen. Auf dem Fahrradträger sind Rücklichter in Rot angebracht. Verbinden Sie den 13-poligen Stecker mit der Elektrik des Fahrzeuges, leuchten diese. Bremsvorgänge oder der Rückwärtsgang wird dadurch klarer ersichtlich.

Die Überlänge beim Fahrradträger eignet sich besonders gut für sehr große Fahrräder. So brauchen Sie sich um den sicheren Transport keine Sorgen mehr machen.

Lieferumfang & Zubehör

Der Fahrradträger hat ein Eigengewicht von knapp 18 Kilogramm. Beim Thule VeloSpace 917 werden folgende Teile mitgeliefert:

  • Anleitung
  • Vormontierter Fahrradträger
  • Abnehmbare Rahmenhalter
  • Abschließbare Drehknöpfe
  • Sicherheitshinweise
  • Sicherheitschlösser
  • Schlüssel

Der Hersteller bietet für dieses Modell eine Bandbreite von Zubehör an und Sie können die Vorteile noch besser genießen. Zum einen wäre hier die Thule BackSpace. Diese Cargo box können Sie hinten am Fahrradträger montieren. Sie lässt sich mit Tragegriffen leicht transportieren und bietet Ihnen 300 Liter mehr Stauraum.

Eine zusätzliche Aufladeschiene erleichtert Ihnen das Beladen erheblich. Die Thule Loading Ramp XT ist somit genau das richtige für große und schwere Bikes. Diese kann auch einfach am Kupplungsträger festgemacht.

Aber auch das Transport Wheel bietet einige Vorteile. So kann der Kupplungsträger einfach zum Auto gerollt werden, da dieser durch sein Eigengewicht soft schwer und unangenehm zu tragen ist. Nach der Montage des Rades kann es gleich am Träger bleiben, da es einfach abgeklappt werden kann.

Preis-Leistungs-Verhältnis

Der Preis für diesen Fahrradträger liegt bei knapp 600 Euro. Betreffend die Stabilität und die zusätzlichen Funktionen ist der Preis schon passend. Das Produkt überzeugt aber vor allem durch seine hochwertige Qualität. Bei Kunden sind besonders die Stabilität und die Funktionsweise sehr beliebt.

Die einfache Montage macht es jedem möglich seine Fahrräder ohne große Komplikationen zu befestigen. Durch seine Größe eignet sich dieses Gerät vor allem gut für zwei Fahrräder. Die Radschienen sind sehr breit, daher können Sie auch ohne Probleme E-Bikes, Mountainbikes oder Kinderräder einfach transportieren und aufladen.

Das Maximalgewicht bei der Beladung liegt bei knapp 60 kg. Aber der

bietet Ihnen auch einiges an Komfort. Ein Abklappmechanismus für einfacheres Abladen, eine Diebstahlsicherung und ausziehbare Felgenhalter.

Auch bei vielen Test und Bewertungen von Themenmagazinen schnitt dieses Modell immer wieder gut. Das Ergebnis ist überwiegend 4,5 von 5 Sternen. Abzüge werden meist aufgrund des hohen Eigengewichts gemacht. Wünschenswert wäre noch die Möglichkeit der Befestigung eines dritten Rads. Dafür gab es aber nur minimale Abzüge.

Vorteile/ Nachteile

Vor dem Kauf des Fahrradträgers Thule VeloSpace 917 sollte man sich die Vor- und Nachteile des Gerätes nochmal genauer ansehen. Das Produkt bietet Ihnen einige Vorteile. Jedoch sollten Sie sich auch sicher sein, ob es wirklich das richtige Gerät für Sie ist. Diese Aufzählung bietet Ihnen einen Überblick der Vor- und Nachteile des Gerätes.

Vorteile:

  • Schlichtes und modernes Design
  • Ist bereits vormontiert
  • Leicht am Fahrahrzeug montiert durch Spannhebel
  • Abklappmechanismus vereinfacht Abladen
  • Stabil und gut verarbeitet
  • Hohe Qualität
  • Eignet sich auch für schwere Fahrräder oder E-Bikes oder breite Reifen
  • Passt gut für 2 Fahrräder
  • Abklappmechanismus durch Pedal vereinfacht
  • Besonders sicher durch inkludierte Schlösser
  • Zusätzliche Diebstahlsicherung
  • Große Auswahl an Zubehör
  • Ist TÜV-Geprüft und erfüllt die gängige City-Crash-Norm

Nachteile:

  • Relativ hohes Eigengewicht von 18 Kilogramm
  • Dadurch benötigt man oft Hilfe bei der Montage
  • Anhängerkupplung am Auto muss vorhanden sein
  • Keine Erweiterung möglich

Alternativmodelle

Sie können sich jedoch auch nach Alternativen oder anderen Modellen umsehen. Eine Möglichkeit ist der EasyFold XT3. Dieser stammt vom selben Hersteller. Dieses Produkt verfügt auch über einen Abklappmechanismus. Der Kofferraum ist dann auch trotz beladenen Trägers noch zugänglich. Der EasyFold XT3 kann jedoch bis zu drei Fahrräder transportieren. Dieses Produkt lässt sich im Gegensatz zum anderen auch falten.

Sollten Sie sich aber für ein Modell, dass dem VeloSpace 917 sehr ähnlich ist interessieren, könnte das Nachfolgemodell genau das richtige für Sie sein. Der Thule VeloSpace XT2 ist ein vielseitiges Produkt. Genauso wie bei seinem Vorgänger eignet sich dieses Modell für breite Bikes. Wenn Sie einen zusätzlichen Adapter benutzen, können Sie auch drei Räder transportieren.

Der VeloSpace XT3 ist ein weiteres Nachfolgemodell und eignet sich für vier Bikes. Große Fahrräder können durch die Überlänge der Radschienen einfach und unkompliziert transportiert werden. Ein zusätzliches Schließsystem sorgt für mehr Sicherheit bei Ihren Fahrrädern.

Fazit

Der Thule VeloSpace 917 überzeugt mit seinen vielseitigen Eigenschaften und seiner robusten Stabilität. Sind Sie Besitzer von E-Bikes oder breiten Mountainbikes, dann ist dieser Fahrradträger das richtige für Sie. Das Eigengewicht kann bei diesem Produkt manchmal etwas unangenehm auffallen. Jedoch überwiegen die Vorteile bei weitem. Die einfache Montage der Räder und der breite Abstand überzeugte auch schon andere Kunden.

Ähnliche Beiträge