Thule Proride 591 Fahrradträger Testbericht

Eckdaten | Montage | Qualität | Sicherheit | Besonderheiten | Zubehör | Käufer | Vor- und Nachteile | Fazit

Thule ist für seine hervorragende Qualität und die Langlebigkeit seiner Produkte bekannt. Der Thule ProRide 591 Fahrradträger für das Autodach besteht aus leichtem Aluminium und ist insgesamt nur 4 Kilogramm schwer. Der Dach-Fahrradträger eignet sich für fast jedes Fahrrad, dessen Eigengewicht 20 Kilo nicht überschreitet. Auf den ersten Blick erscheint der Dach-Fahrradträger qualitativ hochwertig. Doch wie sieht es mit Kriterien wie Montage, Sicherheit oder Besonderheiten aus?

Das wichtigste auf einem Blick (Eckdaten)

  • Max. Anzahl der Fahrräder: 1
  • Zuladung: 20 kg
  • Gewicht: 4 kg
  • Passend für Dachträger mit T-Nuten von 20 x 20 mm: ✓
  • Passend für Dachträger mit T-Nuten von 24 x 30 mm: Adapter 889101
  • Passend für SquareBar: ✓
  • Kompatibel mit One-Key System: ✓
  • Modellnummer: 591

Die Montage

Fahrradträger auf die Anhängerkupplung montieren

Der Thule ProRide Fahrradträger ist ein sicherer und leicht zu bedienender Dachträger der schwedischen Firma. Sie können den Dachträger wahlweise links oder rechts auf dem Dach anbringen. Einzelteile lassen sich problemlos verstellen, sodass Sie immer einen komfortablen Zugang zu den Verschlüssen erhalten. Der Träger wird schon vorinstalliert geliefert.

Sie können den Dachträger auf Stahl-Vierkantrohr als auch auf Aluminium-Tragrohre mit Standard T-Nut montieren. Befestigt wird der Fahrradträger mittels Schnellspannhebel am Dachträger. Sie benötigen dazu kein Werkzeug, denn Sie können alle Befestigungsmöglichkeiten leicht per Hand bedienen und der Dachträger ist in minutenschnelle montiert.

Die vordere Seite des Thule Dachträgers wird von zwei Schnellspannhebeln gesichert, die hintere Seite von einem Schnellspannhebel. Der Träger lässt sich ebenfalls schnell wieder abnehmen, wenn Sie einmal kein Fahrrad transportieren möchten. Sie können auch den Greifarm nach unten klappen, durch das Sicherheitsschloss ist der Träger gegen Diebstahl geschützt.

Fahrräder auf den Träger montieren

Das Rad wird in die Aluminiumschiene gesetzt. Danach wird der Greifarm am Rahmen befestigt und mit der Drehschraube fest angezogen. Die Schiene hält Ihr Rad kippsicher in einer geraden Position, während der Greifarm am Rahmen für den nötigen, festen Halt sorgt.

Der Greifarm kann ebenso wie die Schiene auf der Linken oder rechten Seite des Fahrzeugs genutzt werden. Sollten Korrekturen nötig sein, lässt sich der Greifarm per Knopfdruck ganz leicht lösen. Zusätzlich werden die Reifen mit breiten Kunststofffelgenbänder mit Felgenschutzadaptern gesichert und können bei Bedarf mit dem integriertem Schloss abgeschlossen werden.

Qualität

Der Thule ProRide Fahrradträger kommt in der gewohnten Thule Qualität. Der Träger ist aus leichtem Aluminium gefertigt und dennoch robust und stabil gefertigt. Die Schiene umfasst sicher alle Reifengrößen und der Greifarm lässt sich ebenso leicht an alle gängigen Rahmengrößen anpassen.

Sicherheit

Die Sicherheit Ihres Fahrrades wird bei diesem Dachträger groß geschrieben. Die abgerundete Aluschiene umfasst den Reifen fest und sicher und hindert das Rad am Kippen. Durch Schnellspanner werden sowohl Vorder- als auch Hinterrad zusätzlich fixiert. Die beiliegenden Schlösser bieten den optimalen Diebstahlschutz des Rades und des Trägers.

Der Träger kann mit einem Schloss am Dach verschlossen werden und mit dem Schloss am Dachträger können Sie Ihr Fahrrad sichern. So können Sie Ihren Wagen samt Rädern unbesorgt und unbeaufsichtigt stehen lassen. Richtig montiert überzeugt der Thule ProRide mit einem sehr niedrigen Geräuschpegel und durch die hohe Stabilität des Fahrrades während der Fahrt. Dennoch sollten Sie zu Ihrer eigenen Sicherheit mit einem Fahrrad Dachträger nicht mehr als 130 Kilometer die Stunde fahren.

Besonderheiten

Die besondere Form der Schiene erleichtert das Montieren der Fahrräder. Eine Seite der Schiene ist leicht erhöht, so steht das Rad stabil und kann beim Montieren auf den Träger nicht verrutschen. Wenn zwei Räder gleichzeitig transportiert werden sollen, können Sie eine der Schienen auch in entgegen gesetzter Richtung auf dem Grundträger montieren. So stören sich die Fahrräder in aufrechter Position nicht gegenseitig, was die Sicherheit erhöht.

Zubehör

Der vormontierte Dachträger enthält bei der Lieferung alles, was Sie für den sofortigen Einsatz brauchen. Mit geliefert werden neben einer genauen Bedienungsanleitung ein T-Nut-Adapter und das Schließsystem, welches Sie zur Sicherung des Trägers und des Fahrrades benötigen.

Zubehör, welches Sie noch separat hinzukaufen können wären der benötigte Grundträger und abschließbare Fußsätze für den Gebrauch an Fahrzeugen, die über eine Dachreling verfügen.

Das sagen die Käufer

Die Halterung hält das Fahrrad bombenfest, auch bei kräftigem Rütteln bewegte sich so gut wie nichts. Während der Fahrt erkennt man (durch das Schiebedach) natürlich leicht Bewegungen aber die sind völlig normal und nicht bedenklich. Nach 1h Autofahrt war das MTB vor dem Abnehmen immer noch fest montiert.

Da mein alter Radträger für den Rahmendurchmesser zu klein war musste ein neuer her. Nach langem hin und her habe ich mich dazu entschieden doch etwas mehr Geld auszugeben. ALLES RICHTIG GEMACHT ! Der Träger macht schon optisch einen sehr guten Eindruck, die Montage ist ein wenig kompliziert da die Montageanleitung verbesserungswürdig ist. Aber ist der Träger einmal auf dem Dach, lässt sich das Rad super einfach und schnell montieren. Musste ich mir früher immer die Hände verdrehen, geht jetzt alles ruck zuck. 3 – 4 Umdrehungen und das Rad ist am Träger befestigt, noch kurz vorne und hinten die Reifen fixieren und ab geht die Reise.

Der Träger ist super verarbeitet und macht seinen Job seid einigen Wochen super. Die Montage auf den Dachträger ist super einfach. Tolles System. Das Fahrrad lässt sich super einfach und schnell in der Halterung fixieren. 1. Fahrrad in die Halterung 2. Fahrrad mit einer Hand fixieren 3. mit der anderen Hand Verschlusssystem schließen 4.Fertig

Vor- und Nachteile 

Vorteile

– hochwertig verarbeitet
– stabile Bauweise
– sehr leichte aber dennoch feste Montage am Auto Dachträger
– einfache Befestigung des Rades durch clevere Bauweise
– für viele Radtypen nutzbar
– abschließbar

Nachteile

– Der Arm, mit dem das Rad gehalten wird ist nicht diebstahlsicher. Eine geschlossene Führung wie bei dem Nachfolger ist hier sicherlich von Vorteil.
– Der Haltearm kann sehr leicht mit dem Knopf entriegelt werden. Man sollte diesen daher vor der Fahrt abschließen, um unnötige Überraschungen zu verhindern.

Fazit

Der Thule ProRide 591 ist ein innovativer und sicherer Fahrradträger für ein Fahrrad. Die Schiene lässt sich schnell und unkompliziert auf dem Grundträger installieren. Durch den praktischen Greifarm, der Rahmenhalterung und der robusten, hochwertigen Aluminium – Reifenschiene können Sie Ihr Fahrrad kippsicher und stabil befestigen.

Die Reifen werden zusätzlich mit Schnellspannern mit Felgenschutz gesichert. Sowohl Fahrrad als auch der Träger können durch die mitgelieferten Schlösser am Grundträger abgeschlossen und so gegen Diebstahl geschützt werden. Der Thule ProRide 591 entspricht der geforderten City Crash Norm. Der Dachträger ist wie erwartet von hoher Qualität und solide verarbeitet. Aber auch die Handhabung des Thule Fahrradträgers hat im Test überzeugt.

Alle Verschlüsse lassen sich problemlos erreichen und der Drehknopf des Rahmenhalters ließ sich leicht und flüssig auf Augenhöhe bedienen. Erwähnenswert ist auch das ausgezeichnete Preis-Leistungs-Verhältnis des Dachträgers. Insgesamt wurde der Thule ProRide 591 in Tests und bei Bewertungen als sehr empfehlenswert eingestuft und erhielt im Durchschnitt 4,5 von 5 möglichen Punkten.

Ähnliche Beiträge