Thule VeloCompact 924 (Test 2023)

Design | Funktionen & Eigenschaften | Verarbeitungsqualität | Einfache Montage des Fahrradträgers | Sicherheit | Besonderheiten | Lieferumfang & Zubehör | Preis-Leistungs-Verhältnis | Vorteile/ Nachteile | Alternativmodelle | Fazit

Thule ist eine Marke, wenn es um zuverlässige Fahrradträger geht. Der VeloCompact 924 ist ein Modell für zwei Fahrräder, das auf der Anhängerkupplung montiert wird. Im Folgenden möchten wird diesen Fahrradträger einmal näher betrachten und seine speziellen Eigenschaften untersuchen. Auf diese Weise fällt es Ihnen leichter, zu entscheiden, ob dieses Modell für Ihren persönlichen Fahrradtransport geeignet ist.

Kompaktes Design für einfache Handhabung

Der VeloCompact 924 Fahrradträger zeichnet sich durch ein leichtes, kompaktes Design aus. Er lässt sich leicht zusammenklappen und kann auf diese Weise gut im Kofferraum verstaut werden, wenn er nicht im Gebrauch ist. Ein weiterer Vorteil des Designs ist der abnehmbare Rahmenhalter. Er erleichtert das Aufladen der Fahrräder wesentlich.

Funktionen & Eigenschaften

Der VeloCompact 924 Fahrradträger ist komplett vormontiert, so dass Sie kein Werkzeug brauchen, um dieses Modell am Fahrzeug anzubringen. Er verfügt über einen Einhandkupplung, die einstellbar ist.

Damit kann er problemlos an der Anhängerkupplung befestigt werden. Ein mitgeliefertes Schloss kann dazu verwendet werden, um den Fahrradträger am Fahrzeug zu sichern.

Zum Befestigen der Fahrräder besitzt dieses Modell lange Felgenbänder, die mit einer Ratschenfunktion versehen sind. Diese ermöglichen ein müheloses Befestigen der Fahrräder.

Es können Fahrräder mit einem unterschiedlichen Radstand transportiert werden. Der Felgenhalten kann ausgezogen werden, so dass auch Räder mit einem größeren Radstand bequem auf dem Fahrradträger Platz finden.

Mit diesem Fahrradträger können zwei Fahrräder transportiert werden, die jeweils bis zu 25 kg wiegen können. Der Fahrradträger selbst hat ein Eigengewicht von 14,2 kg.
Der VeloCompact 924 lässt sich grundsätzlich für jedes Fahrzeug mit Anhängerkupplung einsetzen. Ist ein Reservereifen am Heck des Fahrzeugs befestigt, wird in den meisten Fällen zusätzlich ein Adapter benötigt.

Verarbeitungsqualität

Der Fahrradträger weist eine hochwertige Verarbeitung auf, die der auch auf kleine Details Rücksicht genommen wurden. Alle Kunststoffteile wirken sehr solide und stabil. An diesem Modell gibt es keine scharfen Ecken und Kanten, so lass es sich sehr angenehm handhaben lässt. Dank der hervorragenden Verarbeitung finden die Räder einen absolut sicheren Halt und stehen sicher auf der Halterung.

Fahren Sie beispielsweise über eine unwegsame Strecke, so bleiben die Fahrräder auch bei heftigen Bewegungen des Fahrzeugs komplett unbeweglich auf dem Fahrradträger. Das gleiche gilt für das Fahren mit hoher Geschwindigkeit auf der Autobahn. Fahrräder und Fahrradträger sitzen fest in ihrer Halterung, so dass sie sich beim Fahren kaum verspüren lassen.

Die Einhandkupplung des Fahrradträgers zeichnet sich ebenfalls durch eine ausgezeichnete Verarbeitung aus. Dadurch kann sie problemlos auf die Anhängerkupplung gesetzt und dort befestigt werden. Der Mechanismus funktioniert einwandfrei, so dass keinerlei Kraftanstrengung nötig ist, um den Fahrradträger am Fahrzeug anzubringen.

Einfache Montage des Fahrradträgers

Dieser Fahrradträger ist überaus benutzerfreundlich. So dass sich die Montage problemlos durchführen lässt. Auch als Laie können Sie dieses Modell in rund 10 Minuten am Fahrzeug montieren. Der Fahrradträger ist fabrikgemäß vormontiert. Es müssen lediglich noch die Haltebügel angebracht werden.

Diese werden zunächst mit einem Zug-Klick-Verschluss montiert und dann mit Schrauben montiert. In der Bedienungsanleitung können Sie genau nachlesen, wie diese Montage ausgeführt werden soll.

Dann wird die verstellbare Einhandkupplung montiert. Dazu stellen Sie zunächst den Hebel hoch und können den Fahrradträger dann auf den Kugelkopf gesetzt.

Dann wird der Hebel wieder heruntergestellt, wobei sich das System arretiert.Ist der Hebel ganz nach unten geklappt, so sollte der Fahrradträger fest auf dem Kugelkopf sitzen. Dann können Sie den Fahrradträger mit einem Schloss am Fahrzeug sichern.

Sie können eine Lichtbrücke zum Fahrradträger bilden, indem Sie den 13-Pol-Stecker am Fahrzeug einstecken. Für ältere Fahrzeugmodelle kann dazu ein Adapter nötig sein.

Wie sicher ist dieser Fahrradträger?

Der Thule VeloCompact 924 ist ein Fahrradträger, der eine hohe Sicherheit gewährleistet. Dieses Modell entspricht den City Crash Normen.

Er gewährt die Sicherheit der Fahrräder auch bei starkem Bremsen und bei abrupten Lenkbewegungen. In Situationen, die sich im alltäglichen verkehr bieten können, erzielen Sie mit diesem Fahrradträger daher eine gute Sicherheit für Ihre Fahrräder.

Die Verkehrssicherheit des Fahrradträgers wird weiterhin durch zwei Rücklichter erhöht, die über einen 13-poligen Stecker mit dem Fahrzeug verbunden werden können.
Auch in puncto Diebstahlssicherheit har dieser Fahrradträger einiges zu bieten.

Im Lieferumfang ist ein Schloss mit Schlüssel enthalten, mit dem Sie den Fahrradträger an der Kupplung abschließen können. So kann vermieden werden, dass Unbefugte den Fahrradträger vom Fahrzeug entfernen.

Es werden ebenfalls Schlösser zur Sicherung der Fahrräder mitgeliefert, die weiterhin zur Diebstahlsicherheit beitragen.

Insgesamt kann der VeloCompact 924 als sehr sichere Tramsportmethode für Ihre Fahrräder betrachtet werden. Das wird auch durch die TÜV/GS Prüfung bestätigt.

Besonderheiten des Thule VeloCompact 924

Dieser Fahrradträger gewährt einen einfachen Zugang zum Kofferraum. Dazu ist ein Fußpedal angebracht, mit dem der Fahrradträger einfach zum Benutzen hin abgeklappt werden kann.

Auf diese Weise lässt sich der Kofferraum leicht öffnen, so dass Gegenstände entnommen oder hineingelegt werden können. Besonders auf einer Reise, bei der Gepäck mitgeführt wird, erweist sich dieses Feature als sehr praktisch.

Dieser Fahrradträger kann auch unterwegs leicht zusammengebaut werden. So können Sie ihn beispielsweise am Urlaubsort abnehmen und verstauen, bis Sie die Fahrräder auf der Heimfahrt wieder aufladen möchten.

Dieses Modell ist mit ausziehbaren Felgenhaltern gestaltet. Auf diese Weise lassen sie sich unterschiedlichen Fahrrad Modellen gut anpassen und es ist möglich, auch Räder mit einem besonders langen Radstand darauf zu transportieren.

In vielen Fällen ist es daher auch möglich, E-Bikes auf diesem Fahrradträger zu befördern. Auf Grund des zulässigen Höchstgewichts muss der Akku jedoch in der Regel abmontiert werden.

Lieferumfang & Zubehör

Im Lieferumfang erhält man bei dem VeloCompact 924 den vormontierten Fahrradträger und die Haltearme, die man noch selbst befestigen muss. Die Schlösser für den Fahrradträger und die Fahrräder sind ebenfalls enthalten.

Bei Thule kann man darüber hinaus noch viel sinnvolles Zubehör finden. So können Sie beispielsweise zusätzlich eine Laderampe bestellen, mit der Sie sich das Aufladen der Fahrräder viel einfacher gestalten können.

Außerdem wird ein Rahmenadapter angeboten, der bei Fahrrädern mit einer speziellen Rahmengeometrie für erhöhte Sicherheit sorgt. Dazu gehören beispielsweise BMX Räder oder Damenfahrräder.

Die Befestigung erfolgt dabei zwischen der Sattelstütze und dem Lenkkopf. Der Adapter kann auch für Fahrräder mit einem Karbonrahmen eingesetzt werden, die empfindlich sind und zusätzliche Sicherheit benötigen.

Wenn Sie diesen Fahrradträger mit einem Fahrzeug benutzen möchten, bei dem ein Reserverad am Heck angebracht ist, so können Sie dafür einen speziellen Spare Wheel Adapter kaufen. Ein weiteres beliebtes Zubehörteil ist der Wheel Adapter.

Dabei handelt es sich um einen Schutz für die Felge, der zwischen dem Gurt und der Felge angebracht wird. Dieser Adapter wird besonders bei Mountain Bikes häufig benutzt.

Preis-Leistungs-Verhältnis

Im Vergleich mit anderen Fahrradträgern für die Anhängerkupplung befindet sich der Thule VeloCompact 924 im mittleren Preisbereich. Für den Preis wird ein sehr stabiler und gleichzeitig kompakter Fahrradträger geboten, der sich leicht handhaben lässt und zwei Fahrräder sicher transportieren kann.

Trotz seiner Stabilität ist das Modell mit 14,2 kg vergleichsweise leicht, so dass er von einer Person gut getragen und montiert werden kann. Die Verarbeitung ist hochwertig und die verwendeten Materialien zeichnen sich durch gute Qualität aus.

In unabhängigen Tests wurde dieser Fahrradträger mit guten Bewertungen ausgezeichnet und erweist sich als langlebig und zuverlässig. Die Leistung des Fahrradträgers rechtfertigt den Preis auf jeden Fall, so dass Sie einen guten Kauf machen, wenn Sie lediglich zwei Fahrräder mit einem Gewicht bis zu 25 kg transportieren möchten.

Leider ist der Fahrradträger jedoch nicht erweiterbar, so dass es nicht möglich ist, durch Zusatzteile eine Kapazität für mehr als zwei Fahrräder zu schaffen.

Vorteile/ Nachteile

Das schwedische Unternehmen Thule ist bereits seit 1942 als Experte in Transportfragen bekannt. Im Sortiment des Herstellers finden Sie praktische Lösungen, um Ihre Sportgeräte unterwegs mit sich zu führen.

Die Artikel zeichnen sich durch hohe Qualität und innovatives Design aus und man ist bei Thule auch stets bemüht, auf umweltfreundliche Weise zu produzieren. In den werkeigenen Test Zentrum werden alle Produkte konstant auf ihre Belastbarkeit geprüft, so dass Sie auf die Sicherheit der angebotenen Produkte vertrauen können.

Auch der VeloCompact 924 gehört zu diesen hochwertigen Produkten, der Ihnen zahlreiche Vorteile bietet. Dazu gehören:

  • Leichte, kompakte Bauweise
  • Kann für Fahrräder mit großen Radstand verwendet werden
  • Einfache Montage
  • Abklappen mit Fußpedal für leichte Zugänglichkeit des Kofferraums
  • Schloss mit Schlüssel im Lieferumfang enthalten
  • Hochwertige Verarbeitung
  • Entspricht den Normen des City Crash Tests

Nachteile:

  • Nicht erweiterbar
  • Für E-Bikes nur bedingt geeignet

Alternativmodelle

Ein ausgezeichnetes Alternativmodell ist der Thule VeloCompact 926, In seinen grundsätzlichen Eigenschaften ist er dem VeloCompact 924 sehr ähnlich, ist jedoch für 3 Fahrräder ausgelegt. Darüber hinaus können Sie noch eine weitere Schiene hinzukaufen und die Kapazität des Fahrradträgers auf vier Fahrräder erweitern.

Eine weitere gute Alternative bietet der Thule VeloSpace XT 3 Fahrradträger. Er wird ebenfalls auf der Anhängerkupplung montiert und wird mit einer Kapazität für 3 Fahrräder geliefert. Auch dieses Modell kann auf 4 Fahrräder erweitert werden.
Wenn eine Kapazität von 2 Fahrrädern für Sie ausreichend ist, eignet sich auch der Thule EasyFold 931 als ausgezeichnete Alternative.

Dieser robuste Fahrradträger kann eine Last von 60 kg tragen, so dass jedes Fahrrad bis zu 30 kg wiegen kann. Darum eignet sich dieser Fahrradträger auch besonders gut, wenn Sie E-Bikes transportieren möchten.

Fazit

Es macht viel Freude, schöne Urlaubsorte mit dem eigenen Fahrrad zu erkunden. Der VeloCompact 924 Fahrradträger bietet Ihnen eine sichere Möglichkeit, um zwei Fahrräder auch über weitere Strecken problemlos zu transportieren.

Das kompakte Modell lässt sich leicht montieren und kann abgeklappt werden, so dass Sie unterwegs auch den Kofferraum öffnen können.

Gesamtnote: 4,5/5

Ähnliche Beiträge